Neue rechte Gruppierung “Steh auf für Deutschland”

Die rechte Gruppierung “Steh auf für Deutschland” hat für den Herbst mehrere Demonstrationen in Nordbaden angemeldet, u.a. in Bruchsal, Karlsruhe und Sinsheim. Initiator ist Matthias Bückle, der uns als Redner von “Widerstand Karlsruhe” bekannt ist und offen mit der NPD kooperiert. Das Netzwerk Karlsruhe gegen rechts solidarisiert sich mit den betroffenen Gemeinden und ruft zur Teilnahme an den Gegenveranstaltungen auf.

26.09.2015 Gegenveranstaltung in Bruchsal

Das Netzwerk bei den Karlsruher Wochen gegen Rassismus

Seit 2012 gibt es jährlich im März die „Karlsruher Wochen gegen Rassismus“ mit einem umfangreichen Veranstaltungsprogramm, an dem viele Organisationen und Gruppierungen aus unserem Netzwerk seit der ersten Stunde mitgewirkt haben. 2015 wird sich das Netzwerk Karlsruhe gegen rechts erstmals mit eigenen Aktivitäten an den Wochen gegen Rassismus beteiligen:
Wir veranstalten einen Informations- und Diskussionsabend zum NSU-Untersuchungsausschuss und zu Terror von rechts in Baden-Württemberg.

Zur Veranstaltung: „Übersehen, verharmlost, vertuscht? Rechter Terror in Baden-Württemberg“

Und wir unterstützen am Internationalen Tag gegen Rassismus (21.März) den Lichterlauf gegen Diskriminierung und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, der von einem unserer Netzwerkpartner, dem deutschsprachigen Muslimkreis, organisiert wird.

Zur Veranstaltung: Lichterlauf

Weitere Infos und Gesamtprogramm:
http://www.karlsruhe.de/b1/kultur/interkultur/gegenrassismus/2015/programm